Bereits zum 19. Mal findet der Hausacher Leselenz statt. Auch in diesem Jahr gibt es interessante Begegnungen bei dem Literaturereignis in Hausach im Kinzigtal mit über 60 Autorinnen und Autoren und einem vielfältigen Programm.

Eine ganze Woche Literatur für Erwachsene, die Reihe „Kinderleicht und Lesejung“ für Schüler, 60 Autoren - das findet sich alles in der umfangreichen Leselenz-Broschüre. Hier war die Herausforderung für das Druckteam von Wolber Kommunikation die hohe Seitenzahl (80) und das kleine Format 12 x 12 cm. „Da braucht es vor allem spezielle Weiterverarbeitungsmaschinen“, betont Firmeninhaber Jakob Wolber.

Neu beim Leselenz ist „Versopolis“, eine Kooperation von 14 europäischen Literaturfestivals, die Hausacher Veranstaltung ist in diesem Verbund der einzige deutsche Teilnehmer. Das Projekt Versopolis ist angelegt auf drei Jahre und wird gefördert von der Europäischen Union. Jedes Festival bietet fünf jungen Dichterinnen oder Dichtern eine Plattform für ihre Werke mit Lesungen, aber auch mit gedruckten Werke, die die Besucher gratis während des ganzen Festivals erhalten. Wie das am besten gehen könnte, fragte der bekannte Hausacher Lyriker José F.A. Oliver seinen langjährigen Geschäftspartner Wolber Kommunikation. Leserfreundlich sollte es sein, originell, wertig, aber auch angemessen im Preis. Heraus kam die Idee, einen Schuber zu entwerfen mit je fünf Einlegeblättern, für jeden Dichter/Dichterin einen Bogen. Schlichtes Weiß und Druck in Schwarz, der Leselenz-Versopolis-Schuber veredelt mit kratzfester Mattfolienkaschierung, die Literaturbogen auf hochwertigem Naturpapier - so entstand ein sinnliches haptisches Erlebnis für das Projekt Versopolis.
„Aufgabenstellung perfekt erfüllt“, fanden die Festivalleiter José F.A. Oliver und Ulrike Wörner.


Sie benötigen für einen besonderen Anlass ebenfalls eine gute Idee für die Darstellung nach außen?
Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung von Wolber Kommunikation als Druckerei und Werbeagentur.
Nehmen Sie Kontakt auf: Tel. +49 (0) 78 31 / 73 31, info(at)wolber.eu