Das MiMa in Oberwolfach ist mehr als ein Museum, es bietet anschauliche und spannende Einblicke in die Welt der Gesteine und der Mathematik, und es zeigt auf, wie die beiden Themenblöcke zusammenspielen.

Die Gemeinde Oberwolfach wird das pädagogische Profil des MiMa stärken und bietet ab Mai 2018 mit dem Geoprojekt „Ausflug in die Welt der Gesteine“ ein erstes Angebot für Schulklassen der Stufe vier bis sechs. Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord fördert das Projekt und übernimmt auch den Teilnahmebeitrag für die ersten 20 Schulklassen.

Weil Wolber Kommunikation schon das Erscheinungsbild des Museums entwickelt hat, außerdem das CI der Grube Wenzel und weil man sich im Hause Wolber hervorragend auskennt im Wolftal, betraute Bürgermeister Bauernfeind das Team von Wolber auch mit der grafischen Umsetzung des Geoprojekts.

Für dieses Projekt waren vielerlei Kompetenzen des Wolber-Teams gefragt: Konzeption, Grafik, Bildbearbeitung und Bildrecherche flossen ebenso ein, wie Texten und Projektmanagement.

Heraus kam ein Konzept
… das auf die junge Zielgruppe abgestimmt war
… mit schnell erfassbaren Inhalten und großen Bildern
… mit Unterrichtsmaterialien im einheitlichen Erscheinungsbild
... mit einer ungewöhnlichen Urkunden-Kombination
… mit den Maskottchen Fluri und Bari.


Wie stellen Sie Ihr komplexes Projekt dar?
Wie erreichen Sie Ihre Zielgruppe? Wir legen großen Wert auf Verstehen und Verstanden-werden!
Gerne helfen wir Ihnen bei der Erarbeitung Ihres individuellen Werbekonzepts.
Nehmen Sie Kontakt auf: Tel. 07831 / 7331 info(at)wolber.eu