Trachten stehen für Tradition und Heimat und sind im Moment sehr „en vogue“. Sie bringen die Sehnsucht vieler Menschen nach Wurzeln und überschaubaren Lebensbereichen zum Ausdruck - genau für diese Werte steht auch eine regional agierende Bank wie die Volksbank Mittlerer Schwarzwald. Was liegt da näher als das Thema Trachten überraschend modern zu präsentieren?

Der Fotograf und Grafikdesigner Uwe Merz hat, zusammen mit Monika Boser von der Volksbank,
Trachten aus dem gesamten Geschäftsgebiet ausgesucht, sich auf die liebevoll ausgestalteten Details fokussiert und diese in einem dramaturgischen Aufnahmestil festgehalten. Die überraschend dunklen Töne und den kreativen Verlauf von Schärfe und Unschärfe hat Uwe Merz bewusst gewählt um eine Spannung zu erzeugen.

Was sich den Volksbank-Kunden nun so zeitgemäß und ungewohnt präsentiert, war im Druck eine echte Herausforderung. Besonders deutlich wird dies beim Juni-Motiv. Eine intensive Farbführung von schwarz und cyan um die satte Tiefe des Hintergrunds zu erreichen, gleichzeitig aber eine gefühlvolle Farbführung um die Details des Perlenkranzes leicht und konturenscharf abzubilden, war ein Fall für einen erfahrenen Drucker.
Matter Drucklack über brilliantem Vierfarbdruck auf gestrichenem Bilderdruckpapier mit hoher Grammatur – ein sinnliches und haptisches Erlebnis für das ganze Jahr.

Passend zum Kalender haben wir für die Volksbank individuell zugeschnittene Folientaschen geliefert, damit dieses hochwertige Produkt auch angemessen transportiert werden kann.

Wir waren verantwortlich für die Auftragsorganisation, die abschließende Datenprüfung, den Druck und die buchbinderische Verarbeitung und freuen uns nun, zusammen mit allen Kunden der Volksbank Mittlerer Schwarzwald, auf zwölf Monate Heimatgefühl.


Ein individuell gestalteter Kalender wird auch in digitalen Zeiten immer seinen Platz finden, er ist ein überzeugendes Mittel zur Kundenbindung.
Wäre das auch etwas für Sie?
Möchten Sie sich abheben aus der Vielzahl der Kalender und das ganze Jahr über präsent sein?

Dann nehmen Sie Kontakt auf: Tel. 0 78 31 / 73 31 oder info(at)wolber.eu.